Hikvision Deep Learnng

INTELLIGENTERE LÖSUNGEN.
INTELLIGENTERE ÜBERWACHUNG.
HIKVISION-LÖSUNG FÜR INTELLIGENTES LERNEN

INTELLIGENTES LERNEN, TECHNOLOGIE

Im Zeitalter der rasanten Weiterentwicklung datenbasierter Überwachungstechnologie (Surveillance Data Technology, SDT) werden intelligente Lösungen mehr und mehr zur Grundlage der Sicherheitsbranche. Die Leistungsfähigkeit „lernfähiger“ Technologien nimmt stetig zu. Dieser Trend führt zur Verbesserung kritischer Sicherheitsanwendungen in allen Bereichen. Mit seinen neuen DeepinView Kameras und DeepinMind NVRs übernimmt Hikvision eine Vorreiterrolle in dieser neuen Ära der Überwachungstechnologie und macht erstmals die bisher für den Anwender unsichtbaren Datengrundlagen sichtbar, um sie für eine verbesserte Überwachung zu nutzen.

Deep Learning

 

VORTEILE VON INTELLIGENTEM LERNEN

1. Herkömmliche intelligente Algorithmen

Während die Anzahl an Geräten für die Videoüberwachung und die dadurch generierte Datenmenge rasch steigt, agieren die herkömmlichen intelligenten Algorithmen weiterhin nur an der Oberfläche. Nachteile aktueller Systeme:

Deep Learning

 

2. Von „oberflächlich“ zu „tiefschürfend“

Das Algorithmusmodell für intelligentes Lernen greift viel tiefer als die beiden dreischichtigen Ansätze herkömmlicher Algorithmen. Beim intelligenten Lernen wird das ursprüngliche Signal durch drei Verarbeitungsprozesse geleitet. Dadurch wird aus einem teilweisen Verstehen (oberflächlich) eine umfassende Abstraktion (tiefschürfend), die eine Erkennung von Objekten ermöglicht.

Deep Learning

 

3. Von „künstlichen Merkmalen“ zum „Erlernen von Merkmalen“

Intelligentes Lernen erfordert keine manuellen Eingriffe, da hier ein Computer selbstständig Merkmale extrahiert. Je höher die Anzahl vorhandener Merkmale, desto genauer die Erkennung und Klassifizierung.

Deep Learning

 

SCHLÜSSELFAKTOREN FÜR INTELLIGENTES LERNEN

Deep Learning Die Benutzererfahrung wurde verbessert und es ist eine höhere Zahl an Benutzern beteiligt, wodurch sich das verfügbare Datenvolumen erhöht. So lassen sich dank der großen Menge qualitativ hochwertiger Daten die Systeme verbessern und präzisere Modelle für die Erkennung von Objekten entwickeln, die wiederum die Zuverlässigkeit der Videoüberwachung erhöhen.
Deep Learning Durch die dynamische Entwicklung von GPUs, Supercomputern, Cloud Computing und anderen extrem leistungsfähigen Hardwareplattformen wurde intelligentes Lernen erst möglich.
Deep Learning Dank der fortlaufenden Optimierung von Algorithmen für intelligentes Lernen verbessert sich auch kontinuierlich die Erkennungsgenauigkeit von Zielobjekten.

 

SCHLÜSSELFUNKTIONEN FÜR INTELLIGENTES LERNEN

Die Gesichtserkennung ist lediglich eine der Funktionen für intelligentes Lernen. Neue Analysefunktionen ermöglichen die Entwicklung hochmoderner Lösungen für Unternehmen, und mit einer Präzision von über 90 % für die Auslösung automatischer Alarme geht diese Technologie weit über alles hinaus, was wir heute unter Videoüberwachung verstehen. Die von Hikvision entwickelte Technologie für intelligentes Lernen filtert unwichtige Objekte und Bewegungen aus einer Szene heraus, die bei herkömmlichen Systemen zur Auslösung eines Alarms führen würden.

Deep Learning

Fahrzeugdaten werden aufgezeichnet und bilden in der Datenbank die Grundlage für die Ausführung zahlreicher Sicherheitsfunktionen. Systeme für die Personenzählung erleichtern Unternehmen die Durchführung von Aktivitäten in Bereichen wie Marketing und Neukundengewinnung. So bieten die Systeme von Hikvision gleich auf mehreren
Ebenen Mehrwert.

.............

Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Deep Learning-Algorithmen in den Kameras und in den Rekordern von Hikvision in der Broschüre:

Download Broschüre

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.