Hikvision Fieber-Screening Lösungen

Aufgrund der aktuellen Situation ist das internationale Interesse an Wärmebildkameras für die Fieberdetektion enorm hoch. Eine Ausbreitung von Krankheiten könnte laut Modellrechnungen durch die frühzeitige Erkennung von Risikopersonen in großen Menschenmengen am besten eingedämmt werden. Gerade für Knotenpunkte wie Flughäfen, Bahnhöfe, Shopping-Center, Schulen, Grenzkontrollen und öffentliche Gebäude werden Lösungen für die genaue Messung fiebriger Infektionskrankheiten gesucht. Hikvision möchte Ihnen hierzu einige Produkte vorstellen, die Teil einer Lösung sein könnten.

Mit fortschrittlichen Detektoren und Algorithmen sind die Thermografiekameras von Hikvision für die Erkennung erhöhter Hautoberflächentemperaturen ausgelegt und können daher für ein schnelles und vorläufiges Fieber-Screening in Bürogebäuden, Fabriken, Bahnhöfen, Flughäfen und anderen öffentlichen Orten mit einer Genauigkeit von bis zu ± 0,3 ° C verwendet werden.

Die Wärmebildkameras sind zurzeit sehr gefragt und die Nachfrage nach Testgeräten ist sehr hoch. Deshalb wird Hikvision in Kürze ein Testsystem im Büro der deutschen Niederlassung einrichten, damit Sie die Wärmebildkameras auch per Fernzugriff testen können. Die Zugangsdaten erfragen Sie gerne bei uns.

Hier ein ausführliches Video zu Fieber-Screening Lösungen von Hikvision
(die deutsche Präsentation beginnt bei 17:00):

Video

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.